Gutschein – Ausbildungsstellen – Einkaufsnacht

Schierling (ab) Eine positive Bilanz zog die Vorstandschaft des Gewerbevereins bei ihrer letzten Sitzung des Jahres. So freute sich Vorsitzender Christoph Skrabal, dass sich bei der Einkaufsnacht, die nun schon zum fünften Mal hintereinander stattfand, wieder genügend Betriebe beteiligten. „Die Einkaufsnacht ist ein Aushängeschild Schierlings, je mehr Betriebe teilnehmen umso geschlossener können wir auftreten.“ Damit verteidigte er auch die Unterstützung der Einkaufsnacht durch den Gewerbeverein. Sehr gut werde auch der vor drei Jahren eingeführte Gutschein des Gewerbevereins angenommen. Mit dem Gutschein, der in der Marktgemeinde und in der Raiffeisenbank erhältlich sei, könne bei allen Mitgliedern des Gewerbevereins eingekauft werden. Der Kunde, bzw. Beschenkte sei damit nicht auf einen Betrieb beschränkt und sehr frei in seiner Entscheidung. Dennoch werde damit das hiesige Gewerbe gestärkt, ein Zeichen des Zusammenhalts. Auch die Lehrlingsaktion sei wieder ohne Probleme verlaufen. Die angebotenen Ausbildungsstellen wurden von Max Heindl in der Abschlussklasse der Placidus-Heinrich-Mittelschule vorgestellt. Anschließend gab sie Anita Beutlhauser auch an die Schulen der Umgebung weiter. „Die Ausbildungssituation ist für die Jugendlichen sehr gut“, ergänzte Skrabal, „es ist ein Service für unsere Mitglieder, wenn die angebotenen Stellen an möglichst viele Jugendliche verteilt werden.“

Eine Neuerung gab es im öffentlichen Auftritt. Schriftführerin Christine Knögler erstellte eine Facebook-Seite für den Gewerbeverein. Diese werde regelmäßig von ihr gepflegt, Neuerungen werden vorgestellt. „Es ist aber auch eine Möglichkeit, bei Interesse mit uns auf einfachem Weg in Kontakt zu treten. Jede Anfrage werde kurzfristig beantwortet“ ergänzt Knögler. Skrabal lobte den neuen Auftritt des Gewerbevereins. „Es passt nur in unsere Zeit, wenn wir uns den Gegebenheiten anpassen.“ Gleichwohl werde weiterhin daran gearbeitet, die Homepage des Gewerbevereins zu aktualisieren. Dazu sind alle Mitglieder aufgefordert, ihre Daten zu sichten und die Änderungen dem Gewerbeverein mitzuteilen. „Nur mit der Mitarbeit der Mitglieder kann die Homepage aktuell werden und bleiben.“

Über die gute Beteiligung an der Einkaufsnacht freute sich der Gewerbeverein

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok